Jahresübersicht:

Sonstiges:

Aktuelle Änderungen:

Fotoausstellung

18. August 2013

Fotoausstellung auf der
Burgruine Runding

Hier geht es zu allen Bildern aus dem Jahr 2013 (Teil1)


01. Dezember 2012 - Außergewöhnliche Winterstimmung am Kleinen Arbersee und Hohen Bogen

Ort der Aufnahmen: Kleiner Arbersee-Hoher Bogen | Veröffentlicht: 09. Dezember 2012 | Bilderübersicht

Das Italientief, welches die letzten Tage vom Schwarzwald bis ins Erzgebirge für viel Niederschlag sorgte, brachte auch im Bayerischen Wald ein paar Zentimeter Neuschnee.
Ich war am heutigen Samstag am Hohen Bogen (976-1.079m) und Kleinen Arbersee (915m) unterwegs. Der meiste Schnee lag am Hohen Bogen (ca. 20cm). Am Kleinen Arbersee lag zwar weniger (10-15cm) aber die Stimmung war bei sehr kalten Temperaturen, klarer Luft und tollem Licht einmalig.
Kleiner Arbersee
Nachdem ich den See in wunderschön winterlicher Landschaft umrundet hatte, wollte ich schon fast wieder den Rückweg antreten, als ich plötzlichen im Augenwinkel einen "Regenbogen" direkt über mir sah.
Etwas verwundert über einen "Regenbogen" bei dieser Witterung sah ich dann bei genauerem Blick, dass es sich um einen Halo (durch Eiskristalle verursachte Lichterscheinung), genauer gesagt mehrere Halos handeln muss. Unter anderen war ein Zirkumzenitalbogen zu sehen. Halos konnte ich auf den Berggipfeln besonders im Winter schon oft beobachten, jedoch noch nie in solch einer Ausdehnung bzw. solch intensive Farben wie gestern.
Bitte hier klicken um alle Bilder des heutigen Tages zu sehen (39 Fotos)

10. Oktober 2012 - Herbst am Kleinen Arbersee - Blick von Hinterlichteneck zum Hohen Bogen

Ort der Aufnahmen: Kleiner Arbersee - Hoher Bogen | Veröffentlicht: 25. November 2012 | Bilderübersicht

Heute Nachmittag am Kleinen Arbersee auf 915m direkt unterhalb des Arbergipfels. Die folgenden Bilder entstanden rund um den See und seinen angrenzenden Wäldern. Das letzte Foto zeigt den Hohen Bogen, aufgenommen von Hinterlichteneck in der Gemeinde Rimbach.
Kleiner Arbersee
Bitte hier klicken um alle Bilder des heutigen Tages zu sehen (6 Fotos)

08. Oktober 2012 - Herbststimmung im Lusengebiet bei Waldhäuser und an der Kleinen Ohe

Ort der Aufnahmen: Waldhäuser - Kleine Ohe | Veröffentlicht: 16. November 2012 | Bilderübersicht

In den Höhenlagen des Bayerischen Waldes ist der Herbst mittlerweile sehr weit fortgeschritten. Die Buchenwälder im Lusengebiet rund um das ca. 1000m hoch gelegene Dorf Waldhäuser leuchten derzeit in allen möglichen Farben, welche der Herbst zu bieten hat. Ich war heute am Waldhäuserriegel (1.151m) etwas oberhalb von Waldhäuser unterwegs. Immer wieder hat man hier eine sehr gute Sicht auf den Lusengipfel.
Kleine Ohe
Danach ging es vom Parkplatz Fredenbrücke an der Kleinen Ohe entlang. Nach einiger Zeit kommt man dann zur Martinsklause und im weiteren Verlauf über das Teufelsloch Richtung Lusengipfel.
Entlang der Kleinen Ohe trifft man auf eine faszinierende ursprüngliche Wildnis welche momentan die schönsten Herbstfarben präsentiert.
Bitte hier klicken um alle Bilder des heutigen Tages zu sehen (18 Fotos)

05. Oktober 2012 - Herbststimmung im Arbergebiet - Sonnenuntergang am Burgstall

Ort der Aufnahmen: Arbergebiet - Burgstall | Veröffentlicht: 25. November 2012 | Bilderübersicht

Das erste der beiden Bilder konnte ich an der Hindenburgkanzel im Arbergebiet aufnehmen, Blick Richtung Lamer Winkeln und Osser. Das letzte Foto zeigt die untergehende Sonne, aufgenommen vom 976m hohen Burgstall (Hoher Bogen) im Lkr. Cham.
Osser
Bitte hier klicken um alle Bilder des heutigen Tages zu sehen (2 Fotos)

26. Januar 2012 - Schneeschuhwanderung auf dem Gipfel des Grossen Arber

Ort der Aufnahmen: Grosser Arber Gipfel | Veröffentlicht: 16. Februar 2013 | Bilderübersicht

Grosser ArberNachdem es Tage bzw. Wochenlang immer wieder schneite, stürmte und so gut wie keine Sonne gab, sondern viel Nebel mit Raueis, verschwand die Natur auf dem Gipfel des Großen Arbers im Bayerischen Wald immer mehr unter Schnee und Eis. Es entstanden die sogenannten "Arbermandl" von Schnee und Raueis bedeckte Bergfichten, welche mit der Zeit teils sehr interessante Formen annehmen.
Vom Drachen über Schiffe... man kann alles mögliche in ihnen erkennen. Es ist ausserdem immer wieder erstaunlich, wie im Frühjahr wenn der Schnee langsam taut, wieder gesunde Bäume zu sehen sind...
welche vorher monatelang unter Tonnen von Schnee verschwanden. Heute Nachmittag gab es seit langem mal wieder ein wenig Sonne auf dem 1456m hohen Gipfel, wodurch man diese faszinierende Raueiswelt besonders gut genießen konnte.
Bitte hier klicken um alle Bilder des heutigen Tages zu sehen (34 Fotos)



Hier geht es zu allen Bildern aus dem Jahr 2011

Bilder und Berichte © Stefan Engl
www.bayerwaldnatur.de